Ich, Maximilian, Kaiser der Welt | Peter Prange

Geboren, um zu herrschen.

Zutiefst im Mittelalter verwurzelt, stieß er das Tor zur Renaissance auf: Maximilian I. von Habsburg – letzter Ritter des Abendlands und erster Kaiser der Neuzeit.

Er wird einmal über halb Europa herrschen – doch als er seiner Lebensliebe Rosina von Kraig begegnet, ist er noch ein „Bettelprinz“, der sich am verarmten Wiener Kaiserhof nach Ruhm und Ehre sehnt. Angetrieben von seinem Lebenstraum, das römisch-deutsche Kaiserreich wieder aufzurichten, wirbt er um die reichste Erbin Europas, Marie von Burgund. Durch die Ehe mit dieser ebenso schönen wie klugen Frau schwingt er sich auf zum Herrscher eines neuen Weltreichs. Doch um welchen Preis? Während er nach den Sternen greift, ist er in seiner Seele ein ewig Zerrissener – im Zwiespalt zwischen Macht und Leidenschaft.

Leseprobe

Rezensionen

"Kaum einer haucht historischen Figuren derart gekonnt Leben ein wie Bestsellerautor Peter Prange. So auch in seinem neuesten Werk. Hoch spannend." (Höchstwertung) HörZu "Ich finde, dass Peter Prange mit 'Ich, Maximilian, Kaiser der Welt' wieder zeigt, dass er als Autor historischer Romane in einer eigenen Liga spielt." Christian von Zittwitz, BuchMarkt "Spannende Geschichte, große Gefühle - und sogar Fakten!" STERN "Pranges Hymne auf Maximilians Lieb und Leid gehört zu jenen Büchern, die man auf dem Nachttisch liegen hat und auf deren abendliche Lektüre man sich schon den ganzen Tag über Freut." Rainer Holbe, Luxemburger Wort "Seine historischen Romane stehen regelmäßig in den Bestsellerlisten und begeistern eine immer größer werdende Fangemeinsde." Martin Mölder, Glauben und Wissen "Ein historischer Roman von hoher Qualität. Peter Prange lässt Geschichte lebendig werden." Alex Dengler, denglers-buchkritik.de "Eine packende und fulminante, stringente und temporeiche Lektüre." dieterwunderlich.de "Genau das Richtige für alle begeisterten historischen Romanleser&Innen." Rotraud Schöberl, CaféPuls TV

Buch kaufen