Das Bernstein-Amulett | Peter Prange

Ein Schicksal,

... wie es nirgendwo anders auf der Welt zu finden ist – außer in Deutschland. Barbaras Geschichte beginnt im Oktober 1944 und schließt im Oktober 1990. Ihr Lebensweg spiegelt den Weg des geteilten Deutschlands wider, denn Barbaras Familie wird durch den Zweiten Weltkrieg auseinandergerissen und kann erst ein halbes Jahrhundert später wieder zusammenfinden. Dazwischen liegen die Jahre des nackten überlebenskampfes unmittelbar nach dem Krieg, des Wiederaufbaus, des Kalten Krieges, des sich Arrangierens in verschiedenen Welten – bis zur Wiedervereinigung 1989. Im Mittelpunkt der Geschichte steht Barbara. In ihrem Leben scheint es nur eine Wahl zu geben, die Wahl zwischen Vernunft und Verlangen. Die Wahl zwischen zwei Männern, zwischen Westen und Osten ...

Rezensionen

[...] ein vollendeter ergreifender Schicksalsroman.
Buchtipp WDR 4
Sensibel und spannend schildert er die Menschen in ihren extremen Gefühlen.
3SAT
Ein großer Wurf!
Generalanzeiger

Buch kaufen