Neuausgabe "Die Philosophin"

Neuausgabe "Die Philosophin"

Sonntag, 2. November 2014 - 18:31

Nachdem sie um die halbe Welt gereist war und sich auf diesen Reisen über fünfhunderttausendmal vermehrte, schlummerte sie fast ein Jahr lang als schöne Leiche im E-Book. Jetzt ist sie im Print und neuem Look wieder auferstanden: meine gute alte PHILOSOPHIN. Dank an den Fischer Verlag, die neue Heimat meiner Bücher,wo die Neuausgabe soeben erschienen  ist!

Die letzten Tage von Paris

Sonntag, 2. November 2014 - 18:25

Seit ein paar Wochen läuft Volker Schlöndorffs Film "Diplomatie" in den deutschen Kinos. Darin geht es um die letzten Tage der deutschen Besatzung von Paris im Spätsommer 1944 und die alles entscheidende Frage, ob der deutsche Stadtkommandant General von Coltitz, den "Führerbefehl" befolgt, die französische Hauptstadt beim Heranrücken der Alliierten dem Boden gleichzumachen. Bekanntlich wurde diese Katastrophe vermieden - die Frage lautet nur: wie?

"Ich, Maximilian, Kaiser der Welt"

Sonntag, 2. November 2014 - 17:59

Große Freude: Mein Maxl hat das Licht der Welt erblickt, und das in dreilei Gestalt - als Hardcover, E-Book und Hörbuch (sehr schön eingelesen von Wolfgang Condrus). Der Stoff hat mich fast erschlagen - "Das Leben eines Menschen ist zu kurz, um das Leben dieses Mannes zu erfassen", schreibt Hermann Wiesflecker der Nestor der Nestor der Maximilian-Forschung, über seinen und meinen Protagonisten. Ich hoffe, von dem Schweiß, den ich bei der Arbeit gelassen habe, ist im Roman nichts mehr zu spüren ;-)

MindAward für "Platz da, ich lebe!"

Freitag, 19. Oktober 2012 - 15:58

Geschafft! Am Dienstag, den 16. Oktober 2012, konnten Christian Nickels und ich in Lahnstein den MindAward entgegen nehmen, Deutschlands ersten Preis für Bewusstseinsbildung. Was für eine tolle Anerkennung für unser "Platz da, ich lebe!"-Projekt zugunsten des Kinder- und Jugendhospiz Balthasar. Noch einmal einen Riesendank an alle, die uns unterstützt haben! Und einen ebenso großen Dank an die Jury des MindAward sowie den Initiator des Preises Achim Kunst! Hier alle Infos zur Preisvergabe und ein paar Fotos von der Veranstaltung:

Vom Himmel durch die Welt zur Hölle

Montag, 10. September 2012 - 9:31

Anderthalb Jahre habe ich gebrütet, ab heute ist er im Handel: "Der Kinderpapst", die Geschichte des wohl rästselhaftesten Papstes der Kirchengeschichte, der im 11. Jahrhundert als Knabe den Thron bestieg. Wer war dieser Mensch? Er sei lasterhaft wie Caligula, urteilten Zeitgenossen, und so lüstern wie ein türkischer Sultan: ein Dämon, der sich die Tiara auf den Kopf gesetzt habe, um so verkleidet den Mächten des Bösen zum Triumph zu verhelfen. Doch ist dies die ganze Wahrheit?

"Platz da, ich lebe!" für MIND AWARD nominiert, Deutschlands ersten Preis für Bewusstseinsbildung

Donnerstag, 21. Juni 2012 - 16:29

Ab heute wird der MIND AWARD entschieden, Deutschlands erster Preis für Bewusstseinsbildung. Alle, die die Aktion "Platz da, ich lebe!" für das Kinder- und Jugendhospiz Balthasar unterstützen möchten, bitte voten und teilen! http://www.mindaward.com/index.php/mindaward-wahl.html

Dank Ehegatten-Splitting: Prange-Bücher jetzt schon "ab vier"

Donnerstag, 13. Januar 2011 - 10:57

Schon seit meinem ersten Roman, „Das Bernstein-Amulett“, arbeitet meine Frau so intensiv an der Entstehung meiner Bücher mit, dass böse Zungen behaupten, sie schreibe unter dem Pseudonym ihres Ehemannes. Jetzt wird diese Zusammenarbeit erstmals offiziell. Am 14. Januar 2011 erscheint im Bauhaus-Verlag unser Bilderbuch „Der verliebte Zylinder“, eine Liebesgeschichte für Kinder und Erwachsene, frei ab vier Jahren.

Peter Prange im Kinderhospiz Olpe

Ein Haus zum Sterben – voller Leben

Dienstag, 23. November 2010 - 21:28

Während meiner Lesereise durfte ich einen Ort besuchen, der mich stärker berührt hat als jede noch so dramatische Geschichte:
Das Kinder- und Jugendhospiz Balthasar in Olpe / Sauerland. 

Die Gottessucherin

Filmrechte vergeben: Peter Pranges „Gottessucherin“ bei EOS-Entertainment

Dienstag, 9. November 2010 - 21:12

Besser geht's nicht: EOS Entertainment, Europas führender Produzent im Bereich des historischen Event TV's, hat die Verfilmungsrechte an Peter Pranges Roman „Die Gottessucherin“ erworben.

"Ecrivain - putain?" oder Buchmarkt auf Französisch

Mittwoch, 8. September 2010 - 9:53

Zu den schweren Prüfungen eines Autors gehören Einladungen ins Ausland. Was soll ich unter Palmen? Lieber soll man mich an meinem Schreibtisch anketten! Wenn einen solche Einladungen auch noch aus der Provence ereilen, einer der schönsten Regionen Frankreichs, und sich die Veranstaltung über drei Tage erstreckt, wird daraus fast ein Fall für Amnesty international.